16.9. Der Keller nimmt Formen an

Obwohl wir gestern Tim’s 18. Geburtstag gefeiert haben (nein, nein, nicht unser Enkel 😉, sondern unser Nachbarpatenkind), waren wir heute kurz nach 09:00 Uhr auf der Baustelle und wir waren die letzten , denn der Bautrupp der Fa. Ebner war schon lĂ€ngst da. Und der Großteil der Schalung auch. Baumeister Ebner höchstpersönlich beobachtet mit Argusaugen den Fortschritt und ich bin zur Futter- sprich Jausenbereitstellung abgestellt. Gott-sei-Dank hat es aufgehört zu regnen und es geht flott voran. Auch die Fensterrahmen sind schon vorgesehen (wo sind die Blumenkisterl??)

<<<<<
em es heute richtig frisch ist und Edward und ich NICHT arbeiten, rĂ€umen wir gegen 12:00 Uhr das Feld. Max kommt noch vorbei um sich endlich um Lisas Moped zu kĂŒmmern, das dezent im Weg steht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s