20.11.2017 – Anlieferung und Montage

Heute war ich vor lauter Aufregung schon um 4:00 Uhr wach und konnte nicht mehr einschlafen. Um 7 waren wir auf der Baustelle, bei Wind und Regen und der Bautrupp schon vor Ort bei den Vorbereitungsarbeiten wie Flämmen und Anzeichnen.

Nachdem wir uns noch beim Ströck mit Frühstück versorgt hatten, kam um Punkt 8:00 das Haus mit einem riesigen Kranwagen und ein anderer Teil mit der Spedition. Produziert wurde das Haus in Ybbs.

Aufmagaziniert

Während wir mit Argusaugen bei Wind und zuerst Regen und dann doch auch Sonnenschein den Aufbau bewachten, versorgten uns unsere lieben Nachbarn einerseits mit Kaffee am Vormittag und warmer Suppe zu Mittag. Danke an Uli, Andreas und Michaela, ohne euch wären wir erfroren.

Bastian und Lisa mit Tim kamen dann am Nachmittag auch hinaus um den Fortschritt zu begutachten.

Die erste Wand steht 😃

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s