22.11.2017 Zu ebener Erd und im 1. Stock

Wir sind hin und weg. Innerhalb von drei Tagen steht da ein Haus im Garten und es ist genauso, wenn nicht schöner, als wir dachten. Die Fugen sind verschlossen, die Übergänge zwischen Keller und Haus geflämmt. Heute wurde mit der Montage der Rigipsplatten begonnen, morgen beginnt der Dachdecker mit der Arbeit. Der Terminplan ist sehr straff.

Leider spielt das Wetter in den nächsten Tagen wieder nicht mit und es wird wahrscheinlich zu kalt für die Anbringung der Fassade. Das heißt aber auch, dass er Aber strich nich eingebracht werden kann und dann verzögert sich alles nach hinten.

Trotzdem geht es hurtig voran und wir fühlen uns jetzt schon richtig wohl in unseren vier Wänden. Die Aussicht vom oberen Stock ist auch genial 😃

<<<

Am Montag werden die Eingangstüre und die Fenster eingebaut. Dann braucht man natürlich einen ….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s