27.12.2019 – Falkenstein im Weinviertel

Ruine Falkenstein

Wir waren wieder mal ein bisschen im Weinviertel unterwegs. Ich liebe es so „zwischen den Jahren“ spazieren zu gehen, ganz besonders in dieser verschlafenen Ecke nördlich von Wien, im Weinviertel, wo die Welt noch in Ordnung erscheint.

Ich bin allein mit meinem Mann, kein Mensch unterwegs. Ich hänge meinen Gedanken nach, bin eins mit mir und der Natur und genieße es, leben zu dürfen.

Es ist Zeit Danke zu sagen, für eine wunderbare Familie, für die Gesundheit, für viele schöne Momente mit Freunden, für das gute Leben, das ich leben darf.

Allen, die hier mitlesen, wünsche ich ein gutes neues Jahr und dass zumindest ein Teil eurer Wünsche in Erfüllung geht 🍾🥂🤗

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s