25.7. Neukirchen am Großvenediger – Krimmler Wasserfälle – Innsbruck

Du und ich und der Wasserfall ❤

Gut, ich gebe es zu, ich bin müde. Die Oberschenkel brennen. Ungefähr 800 Höhenmeter auf einem schmalen Pfad mit ungefähr 1 Million anderer Wanderer bei 34 Grad hat mir heute einiges abverlangt. Doch sind diese Wasserfälle so beeindruckend schön, dass das alles wieder wettmacht.

E

Es war eine tolle Wanderung, wir haben gut gejausnet und sind über den Gerlospass (eher weniger spektakulär) gefahren und letztendlich hier in Innsbruck gut angekommen. Jetzt weiß ich wenigstens wo das Zillertal liegt 😉.

Edward zeigte mir noch die Sprungschanze am Bergisel , wo ich sofort mit dem Trockentraining begann. Der Blick auf Innsbruck von dort ist echt grandios.

Trockentraining ?!?

Abendessen in der Stadt war auch gelungen, das Gewitter währenddessen hat uns gar nicht gestört.

Goldenes Dachl
Abendessen bei Gewitter
Begrüßung im Hotel 😃

Erkenntnis des Tages: keine Gnade für die Wade ist auch keine Lösung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s