Marsa Alam – Ägypten 4.-11.1.2020

Tag 4 und 5, 8. und 9.1.2020

Seit gestern schlägt uns der starke Wind ein Schnippchen. Den gestrigen Tag konnten wir zwar am Strand, gut verbarrikadiert verbringen, am Wasser war es aber leider zu kalt. Auch beim Abendessen frieren wir wie die Schneider. Das trägt auch nicht sonderlich zur guten Laune bei.

Lisa und ich haben uns deshalb eine Kosmetikeinheit gegönnt, Urlioma hat in der Zwischenzeit die Kinder gehütet.

Was wir gelernt haben:

1. Im Winter muss man hier auf ein westseitiges Zimmer im neuen Haus bestehen, sonst erfriert man. Duschen geht zwar, aber irgendwann muss man das warme Wasser abdrehen.

2. Je teurer das Hotel, desto wärmer der Pool.

3. IMMER Hauben mitnehmen, der Wind verursacht bei mir Ohrenschmerzen.

4. Sollten wir hier nochmals herkommen, ist das JAZ MARAYA das Hotel unserer Wahl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s